Katholisch Stadt Zürich

20200813_Musical1654

Ein Taschenlampenmuscial, bei dem einem ein Licht aufgeht

„Geschöpf der Nacht“ ist eine Geschichte rund um das Thema Freundschaft oder Ausgrenzung. Das Kindermusical (auch für grosse Kinder) wird am Samstag, 5. September in Heilig Geist Zürich-Höngg zweimal aufgeführt.

Schnecken sind eben etwas langsamer und Glühwürmchen kann man nur im Dunkeln leuchten sehen. Die Kindergeschichte hat mehr mit dem Leben in der weiten Welt, mit den grossen Herausforderungen der Zeit und den möglichen Problemlösungen zu tun, als man im ersten Moment vermutet. In der Handlung steckt die Frage, ob nicht jeder ein Talent hat, das Respekt verdient. 

Zwölf Kinder zwischen sieben und dreizehn Jahren haben in der letzten Ferienwoche dieses Musical einstudiert, Kostüme und Bühnenbilder hergestellt, am Programmheft geschrieben und Plakate gezeichnet.

Leitung: Vivien Siemes
Flügel: Ivan Horvatic

Beginn: 15:00 Uhr Kirche Heilig Geist Höngg/18:00 Uhr Teile im Samstagabend-Gottesdienst

Der Eintritt ist frei!