Katholisch Stadt Zürich

Scheitern kann ein Erfolgsrezept sein. Von solchen Schlüsselerlebnissen erzählen die Gäste bei der «fails@church»-Ausgabe vom Montag, 24. August. Zu Gast sind: Franziska Driessen-Reding, Präsidentin Synodalrat/Katholische Kirche im Kanton Zürich, Manuel Schmid, ehemaliger Leiter ICF Basel und Christian Gfeller, Theologe und kirchlicher Projektleiter.

Alle Gäste kommen von verschiedenen Seiten des kirchlichen und institutionellen Bereiches, ebenso verschieden sind ihre Geschichten:

Franziska Driessen-Reding: «Aus Fehlern zu lernen ist das eine, genauso wichtig aber scheint mir, dass man zu seinen Fehlern auch stehen kann.»

Manuel Schmid: «Fehlertoleranz ist nicht nur fürs Arbeitsklima wichtig, sondern auch fürs persönliche Leben. Ich bin überzeugt, dass Fehlerverarbeitung besser ist als Fehlervermeidung.»

Christian Gfeller: «Erfolg und Selbstdarstellung treibt uns ruhelos an. Selbstannahme, auch unserer Fehler, lässt uns ankommen.»

Nik Gugger, EVP-Nationalrat, wird zudem im Rahmen einer Videobeitrages ebenfalls seine Erfahrungen beisteuern.

 

Datum:           Montag, 24. August

Ablauf:           18:30 Türöffnung     

                      19:00 Kurzreferate/Podiumsdiskussion

                      20:30 Diskussion/Networking

Ort:                 Kulturhaus «Kosmos», Lagerstrasse 104, Zürich

Eintritt:            frei

Infos:              http://fails.church/